Fröhner Wald - für Mensch und Natur e.V.
Fröhner Wald - für Mensch und Natur e.V.

Schutz der Gesundheit und des Wohlergehens des Menschen

 

 

  • Die Gemeinde Holz liegt in unmittelbarer Windrichtung direkt hinter den WEA und ist somit einer massiven pulsierenden Beschallung durch Lärm und niederfrequentem Infraschall (<= Link zu einem Beitrag von unserem Vereinsmitglied Herrn Dr. med. Eckehard Fugger) ausgesetzt.

 

  • Hierdurch entstehen Befindlichkeitsstörungen vielfältiger Art und je nach Anfälligkeit in unterschiedlicher Ausprägung - insbesondere Kopfschmerzen und Migräne, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche und Gedächtnisprobleme, Ohrgeräusche, Schwindelgefühle, Übelkeit, Veränderungen der Herzfrequenz, Reizbarkeit, innere Unruhe und Angstzustände werden die unweigerliche Folge der unverantwortlichen Planungen sein.

 

  • Das ausgewiesene Windvorrang-Gebiet weist einen Abstand von lediglich 650 m zur nächsten Wohnbebauung in den Orten Holz und Riegelsberg auf.

 

  • Durch die immense Höhe der WEA von über 200 m entsteht eine sehr starke optisch bedrängende Wirkung, die Angst und Panikgefühle hervorrufen kann.

 

  • Die durch die WEA verursachten optisch weit wirksamen und massigen Landschaftsveränderungen bewegen sich weit jenseits der üblichen Tolerabilität - Heimatverlust ist die fatale und traurige Folge.

 

  • Die Anlagen erzeugen bei schräg stehender Sonne einen rotierenden Schattenwurf über Holzer Wohngebieten.

 

  • Der Nachtschlaf wird durch das ständig Blinken der roten Begrenzungsleuchten und der puslierenden Geräusche des Flügelschlags nachhaltig gestört.

 

  • Winterliche Wanderungen werden im Fröhner Wald zu einem lebensgefährlichen Abenteuer, da sich Eisschollen von den Rotoren lösen und mehrere hundert Meter weit geschleudert werden.

 

  • Die genannte Eisschlagproblematik gilt ebenso für die in unmittelbarer Nachbarschaft der WEA gelegene Bundesautobahn A1.

 

 

Aktuelle Mitgliederzahl des Fröhner Wald e.V.:

       609

Bankverbindung

Kontoinhaber: Fröhner Wald - für Mensch und Natur e.V.

Sparkasse Saarbrücken
IBAN:DE71 5905 0101 0067 0690 05

BIC: SAKSDE55XXX

 

Wir freuen uns über jede Zuwendung zur Unterstützung unserer Aktivitäten.

Wir tun was!

www.ornitho.de

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen

kontaktieren Sie uns bitte unter info@froehnerwald.de oder über unsere Kontaktseite. Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

 

Bertolt Brecht

"Gut gemeint" ist das Gegenteil von "gut".

 

Bertolt Brecht

Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.

 

Irren ist menschlich, doch im Irrtum zu verharren ist ein Zeichen von Dummheit.

 

Cicero, Philippica 12,2

Haben wir eine größere Aufgabe, als die Schöpfung zu bewahren und damit die Nach- welt zu schützen? Ich kenne keine.

 

Richard von Weizsäcker

Zuerst ignorieren sie Dich, dann lachen sie über Dich, dann bekämpfen sie Dich und dann gewinnst Du.

 

Mahatma Gandhi

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fröhner Wald - für Mensch und Natur e.V.