Fröhner Wald - für Mensch und Natur e.V.
Fröhner Wald - für Mensch und Natur e.V.

E  I  L  M  E  L  D  U  N  G

Erneuter Etappensieg des Fröhner Wald - für Mensch und Natur e.V.: SaarForst kündigt Windkraft-Pachtvertrag Fröhner Wald mit RAG montanWIND

 

17.06.2017

 

Der unermüdliche Einsatz über mehr als vier Jahre hat sich gelohnt.

 

Nach immensem Druck der Bürgerinnen und Bürger entzieht die neue (alte) Landesregierung saarlandweit historisch alte Waldbestände des Staatsforstes der Windkraftnutzung. Ausnahmen wird es nur noch geben, wenn eine ganz besonders hohe Windhöffigkeit vorliegt UND (!) ein Standort bereits erschlossen oder durch Windkraft vorbelastet ist. All dies liegt im Falle des Fröhner Waldes nicht vor. Zur rechtlichen Absicherung beabsichtigen die Koalitionäre eine Änderung des Landeswaldgesetzes – ein entsprechender Gesetzesentwurf wurde am 14.06.2017 dem Landtag des Saarlandes als Beschlussvorlage zugestellt.

 

Für uns sicherlich ein Grund zur Freude – ein weiterer mächtiger Meilenstein zur Verhinderung von Windkraftanlagen im Fröhner Wald wurde erreicht.

Die Erfahrungen der vergangenen Jahre lehren uns allerdings, mit Erfolgen vorsichtig umzugehen. Das Risiko ist noch nicht vollumfänglich gebannt, da innerhalb der Konzentrationszone Fröhner Wald auch Flächen existieren, die sich im Eigentum der RAG befinden und für die die Restriktionen des Staatsforstes natürlich nicht gelten. Wir betrachten einen Bau von 1-2 Anlagen auf diesen begrenzten Flächen zwar aus wirtschaftlichen und naturschutzfachlichen Erwägungen als höchst unwahrscheinlich – dennoch werden wir das weitere Geschehen mit wachen Augen beobachten, um im Falle ungünstiger Entwicklungen sofort zu reagieren.

 

Also – es bleibt spannend und Ihr Fröhner Wald – für Mensch und Natur e.V. wird selbstverständlich am Ball bleiben. Unser nächstes Ziel muss ganz eindeutig die Streichung der Konzentrationszone Fröhner Wald aus der Gebietskulisse des Flächennutzungsplanes Windkraft des Regionalverbandes Saarbrücken sein und dafür benötigen wir weiterhin Ihre tatkräftige Unterstützung.

 

Bis dahin überwiegt natürlich die Freude um das Erreichte – welches nun erfreulicherweise seine Wirkung weit über den Fröhner Wald hinaus entfaltet.

Es ist heute ein Tag des Innehaltens und unser Dank richtet sich in diesen Stunden an die Gründer der Vorgängerorganisation des Fröhner Wald – für Mensch und Natur e.V., der Bürgerinitiative Fröhner Wald, deren Initiatoren vor vielen Jahren die sich anbahnende Katastrophe hellwach erkannt haben und die durch ihr Engagement die Geschichte und den Erfolg des Fröhner Wald – für Mensch und Natur e.V. überhaupt erst ermöglichten.

 

Danken möchten wir auch ganz herzlich all den landes- und kommunalpolitischen Kräften, die uns über die Jahre unterstützt haben – von Anfang an oder erst zu einem späteren Zeitpunkt, als man die Seriosität unserer Argumentation erkannt und gewürdigt hat. Vielen Dank für alles!

 

Ihr Fröhner Wald – für Mensch und Natur e.V.

Änderung der Lokalität unseres Sommerfestes vom 09.07.2017

 

21.05.2017

 

Leider wird uns der Saarwald-Verein Holz e.V. seine Hütte trotz vorheriger verbindlicher Zusage für unser diesjähriges Sommerfest nicht zur Verfügung stellen. Die uns genannten Gründe sind an den Haaren herbei gezogen und nicht nachvollziehbar. Wir können hier nur mutmaßen, dass diese Verweigerung möglicherweise mit unserem Vereinsszeck zu tun hat; der Saarwald-Verein war bislang nicht sonderlich dafür bekannt, dass er sich für den Erhalt des Fröhner Waldes an unserer Seite einsetzt ...

 

Das Sommerfest wird selbstverständlich trotzdem am 9. Juli 2017 stattfinden !!

 

Wir konnten den Termin im katholischen Pfarrheim in Holz reservieren, wo wir auch bereits im letzten Jahr bei wunderschönem Wetter im Grünen unser Sommerfest durchgeführt haben.

Aufgrund des aktuellen "Burgfriedens" im Fröhner Wald, konzentrieren wir unsere nahezu täglichen Veröffentlichungen, die sich im Wesentlichen mit der Situation im Saarland befassen, vorzugsweise über unseren Facebook-Account, den Sie durch Klick auf das linksstehende f-Symbol erreichen. Bitte kommentieren und teilen Sie unsere Beiträge zwecks besserer Verbreitung.

 

Selbstverständlich wird auch unsere Homepage weiter gepflegt - Neuigkeiten und Aktivitäten werden regelmäßig eingestellt. Sollte es zu einer Neuaufnahme der Planungen im Fröhner Wald kommen, so werden wir über unsere Homepage sofort berichten.

Vorerst schöne(!)Aussichten  für Holz und Riegelsberg ...

Aktueller Genehmigungsantrag durch RAG montanWIND zurückgezogen - ein neuer Anlauf ist für 2017 geplant ...

Was ist neu auf der Website? 

(auf "lesen" klicken und dann zum Veröffentlichungsdatum scrollen)

 

30.03.2017

Schreiben des Fröhner Wald - für Mensch und Natur e.V. an die Ministerpräsidentin Kramp-Karrenbauer / CDU-Fraktion anlässlich des Wahlergebnisses zur Landtagswahl 2017 <lesen>

 

19.02.2017

Gegenwind Saarland bewertet Antworten der Parteien zu den Wahlprüfsteinen <lesen>

Über nachfolgenden Link erhalten Sie eine tag- und stundengenaue Hochrechnung der Einspeiseleistung aller 26.000 bundesdeutschen Windenergieanlagen. Die installierte Nennleistung, mit der gerne von Lobbyisten öffentlichkeitswirksam geworben wird, beträgt aktuell ca. 42.000 MW - die wirklich realsierte Einspeiseleistung liegt aber nur bei wenigen Prozent dieser Nennleistung. Machen Sie sich selbst ein Bild ...

Es gibt kein Verbrechen, keinen Kniff, keinen Trick, keinen Schwindel, kein Laster, das nicht von Geheimhaltung lebt. Bringt diese Heimlichkeiten ans Tageslicht, beschreibt sie, macht sie vor aller Augen lächerlich und früher oder später wird die öffentliche Meinung sie hinwegfegen. Bekanntmachung allein genügt vielleicht nicht; aber es ist das einzige Mittel, ohne das alle anderen versagen.

 

Joseph Pulitzer

Aktuelle Mitgliederzahl des Fröhner Wald e.V.:

       609

Bankverbindung

Kontoinhaber: Fröhner Wald - für Mensch und Natur e.V.

Sparkasse Saarbrücken
IBAN:DE71 5905 0101 0067 0690 05

BIC: SAKSDE55XXX

 

Wir freuen uns über jede Zuwendung zur Unterstützung unserer Aktivitäten.

Wir tun was!

www.ornitho.de

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen

kontaktieren Sie uns bitte unter info@froehnerwald.de oder über unsere Kontaktseite. Wir werden Ihnen schnellstmöglich antworten.

Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

 

Bertolt Brecht

"Gut gemeint" ist das Gegenteil von "gut".

 

Bertolt Brecht

Cuiusvis hominis est errare, nullius nisi insipientis in errore perseverare.

 

Irren ist menschlich, doch im Irrtum zu verharren ist ein Zeichen von Dummheit.

 

Cicero, Philippica 12,2

Haben wir eine größere Aufgabe, als die Schöpfung zu bewahren und damit die Nach- welt zu schützen? Ich kenne keine.

 

Richard von Weizsäcker

Zuerst ignorieren sie Dich, dann lachen sie über Dich, dann bekämpfen sie Dich und dann gewinnst Du.

 

Mahatma Gandhi

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fröhner Wald - für Mensch und Natur e.V.